Eine kurze Geschichte Richens in 125 Objekten (Ausstellung im Stadt- und Fachwerkmuseum „Alten Universität“, 28.06. – 06.10.19)

Richen feiert und zum großen Jubiläum haben wir uns was Besonderes überlegt: Eine Ausstellung mit vielen Leihgaben von Richener Bürgern und Vereinen, aus Richener Häusern und Höfen, Werkstätten und Wirtschaften, Schuppen und Scheunen. Vom Mostkrug bis zum Leiterwägele werden dann zahlreiche private, große und kleine Objekte, bekannte und unbekannte Geschichten aus ihrer Heimat erzählen.

Wir brauchen dich!

Hilf mit, dass eine Wunderkammer zum Staunen und Entdecken entsteht! Und berichte, was es mit dem Gegenstand auf sich hat oder dich mit ihm verbindet.

Einfach bis zum 31. Mai 2019 in der Verwaltungsstelle Richen (Tel. 4351), im Stadtarchiv (Tel. 9201134) oder beim Stadt- und Fachwerkmuseum „Alte Universität“ (Tel. 9201151) melden! Wir sind gespannt! Und natürlich gibts die Objekte nach der Ausstellung wieder zurück.